#mirspannezämmeinallschwil

Das Coronavirus hält die Eventbranche und die Welt auf Trab. So auch uns: in den vergangenen Wochen wurden Veranstaltungen abgesagt. Das trifft uns beruflich natürlich entscheidend. Alle Arbeiten in dieser Sparte mussten per sofort gestoppt werden. Wir respektieren alle behördlichen Weisungen und setzen diese gewissenhaft um. Auch zum Schutz und in vollem Respekt vor den Menschen, die zur Risikogruppe gehören. Die Frage stellt sich nun für uns, wie weiter? Das wissen wir auch nicht. Aber sicher ist, dass es die Risikogruppe zu schützen und unterstützen gilt. Wir haben unsere Ressourcenplanung angeschaut: da klaffen Lücken, die so schnell nicht mit anderen Aufträgen zu füllen sind.

Wir haben uns daher dazu entschlossen, die freiwerdenden Zeitfenster ehrenamtlich und sinnvoll zu nutzen: Wir erledigen Einkäufe und schenken Betroffenen nicht nur ein Lächeln, sondern auch ein offenes Ohr (auf Distanz versteht sich).

Wer zur Risikogruppe gehört und das Haus nicht mehr verlassen darf/möchte, im Bereich Allschwil-Dorf wohnt, darf sich gerne bei uns unter 079-731 23 03 melden.

 

Lasst uns das Beste aus der Situation machen und betroffene Menschen unterstützen.

 

Wir sind dabei, Du auch? Wer ebenfalls als Helfernder mitmachen möchte, darf sich gerne bei uns melden. Wir koordinieren gerne alle Kontakte!

 

Hebet Sorg und bliibet gsund!

 

Herzliche Grüsse

 

Salema GmbH

 

Susanne Salvi

Darf gerne geteilt werden!

 


#mirsinallschwil, 25.04.2020